home
Weiterbildungen und Seminare im Herbst 2016
 

► Veranstalter: Pflegefamiliendienst der DG
 
08. Oktober 2016 Thema: Traumapädagogik
Zeit: von 09:00 bis 16:30 Uhr
Veranstaltungsort:  Im Europasaal des Ministeriums der DG in Eupen
Kinderbetreuung und Mittagessen sind vorgesehen
 

► Veranstalter: PAN e.V.
 
24.09.2016  "Verdeckte Grundbedürfnisse bei Pflege- und Adoptivkindern"
Seminar in Zusammenarbeit mit der Stiftung zum Wohl des Pflegekindes am 24.09.2016 von 10:00 bis 17:00 Uhr
Erläuterung von psychologischen Erkenntnissen aus Diagnostik und Therapie in Bezug auf den Alltag der Pflegefamilien. Kennzeichnende Auffälligkeiten und Verhaltensmuster, Linderung und Förderung.
Referenten: Martin Janning, Dipl.-Psychologe, Kinder - und Jugendlichen Psychotherapeut, Caritas Kinder- und Jugendheim Rheine
Veranstaltungsort: DGB Gewerkschaftshaus, Friedrich-Ebert-Str. 34-38, 40210 Düsseldorf
Teilnehmergebühr:
Pro Person 60 €
Pro Pflegeeltern 45 €
Pro Student 15 €
 
03.11.2016  Fachtag "Pubertät"
Für den Fachtag konnten wir Dr. phil. Eberhard Krüger aus Moers gewinnen. Dr. Krüger ist Erziehungswissenschaftler und Trauma Therapeut. Neben seinen zahlreichen Tätigkeiten als Referent, führt er eine Trauma therapeutische Praxis in Moers.
Bei Pflege- und Adoptivkindern, die ja zwei Elternsysteme haben, müssen sich diese also doppelt lösen. All das wird in den Pflege- und Adoptivfamilien ausgetragen. Wie damit umgegangen werden kann, was den Kindern und Jugendlichen, aber auch den Eltern hilft, wird praxisnah und alltagstauglich durch den Referenten vermittelt.
ab 9:30: Stehcafe
10:00 Uhr Begrüßung und Beginn
16:30 Uhr: Ende des Fachtages
Veranstaltungsort: DGB Gewerkschaftshaus, Friedrich- Ebert- Str. 34-38, 40210 Düsseldorf
Teilnehmergebühr: inkl. Mittagessen und Getränke: PAN-Mitglieder 50,00 €
Nichtmitglieder: 60,00 €
 

► Veranstalter: Stiftung zum Wohl des Pflegekindes
Die Stiftung veranstaltet auf dem gesamten Gebiet der BRD Seminare und Fachtagungen, leider im Herbst keine in der Nähe zu Belgien.
Wer trotzdem interessiert ist: http://www.stiftung-pflegekind.de/seminare/